Unser Metal Worker

Daniel baut uns alles, was wir brauchen. Aber die Arbeitsbedingungen waren erschreckend, bevor wir ihn mit neuen Kabeln, Stecker und Kupplungen ausgestattet haben: barfuss zwischen blanken Drähten und mit schweren Maschinen. Auch er hat keine Bohrer, weshalb er die Löcher mit dem Schweißgerät in die Stahlrahmen brennt. Weit und breit gibt es nur simple 5mm- und 10mm-Bohrer, von mieser Qualität. Die bei uns gebräuchlichen Holz,-, Stein- und Stahlbohrer gibt es in Malawi – zumindest in Kasungu – nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.